Pic or it didn’t happen #5

struggle1

I’m struggling along. Die Tage werden wieder schleppender, und ich habe Angst, dass ich irgendwann wieder einfach im Bett liegen bleibe und mich nicht mehr aufrichten kann, weil mir die Kraft fehlt. Was sie aus mir herauszieht bleibt mir dabei bisweilen verborgen. Die Nervosität, die mich befällt, ist auch nicht wirklich zuzuordnen. Mir bleibt ein wenig die Hoffnung, dass es nur eine Phase ist, dass es nur der Januar ist, diese dunkle, kalte, nutzlose Jahreszeit. Dass es die allzu typische Neujahrstristesse ist. Umso länger das Jahr, desto mehr Zeit steht auf dem Spiel. Ich erlaube mir jetzt zwar innezuhalten und mich neu aufzustellen, ich darf aber nicht stehenbleiben. Ich schleppe mich durch diese Woche.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pic or it didn’t happen #5

  1. Pingback: Der Schreibende | Ich hab da mal was geschriebenDer Schreibende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s